Matthäuschor Frankfurt am Main

Konzert Matthäuschor im Juni 2012

Singen Sie mit! Jeden Montag trifft sich der Matthäuschor Frankfurt am Main um 19:30 Uhr in der Matthäuskirche zur gemeinsamen Probe.

Große Chorwerke, spannende Musikprojekte, Kammerchor-Projekte - die Palette ist bunt. Der Spaß am Singen spielt selbstverständlich eine große Rolle. Sie sollten zur Teilnahme Noten lesen können und ihre Stimme gut kennen und einsetzen können.

 

Jeden Montag ab 19:30 Uhr

Ev. Matthäuskirche

Friedrich Ebert Anlage 33
60327 Frankfurt a. M.

 

Informationen:

Pfarrer Lars Kessner
Brentanostraße 21
60325 Frankfurt am Main
Tel: 069-27 29 34 96
E-Mail:l.kessner@ev-hoffnungsgemeinde.de

Membra Jesu Nostri - Barock meets Beamer - 24.3.2013

Konzert-Bilder vom Juni 2012

Musikbeispiel aus dem Chorprojekt "Frankfurter Wiegenlieder" am 31.3.2012

Ihr Weg zu uns

Projekte 2013

Jesu Füße, Knie, Hände, Seite, Brust, Herz und sein Gesicht – all das wurde am Kreuz verletzt und verwundet. Sieben Wundmale Jesu Christi und sieben musikalische Meditationen. Die expressiven Passionskantaten hat der norddeutsche Barockmeister Dietrich Buxtehude 1680 vollendet und unter einem Titel zusammengefasst: Membra Jesu nostri patientis sanctissima (lat.: „Die allerheiligsten Gliedmaßen unseres leidenden Jesus“)

Der Chor an der Matthäuskirche, Solisten und Orchester werden unter der Leitung von Chenghua Vinck dieses Meisterwerk des norddeutschen Barock aufführen.

 

Dem musikalischen Genuss wird eine weitere – eine visuelle – Ebene hinzugefügt. Der Darmstädter Videokünstler Ralf Kopp wird die sieben Wundmale während des Lifekonzerts in einem modernen Licht erscheinen lassen.

 

Dietrich Buxtehude: Membra Jesu nostri

Sonntag, 24.3.2013, 18 Uhr (!) Matthäuskirche, Chor an der Matthäuskirche und Solisten, Matthäusorchester, Leitung: Chenghua Vinck mit Videoinstallation von Ralf Kopp.

Eintritt frei – eine Spende für die Kirchenmusik der Hoffnungsgemeinde wird erbeten.